Stauber

Dieter Stauber


Künstler aus Leidenschaft

03.09.-03.10.2010

Ausstellung zum 75. Geburtstag von Dieter Stauber

- Zeichnungen –

Vernissage: Freitag, den 3. September 2010, 19 Uhr
Dauer der Ausstellung: 3. Sept. – 3. Okt. 2010

Steinweg 2, 94032 Passau
Zentrum unabhängiger Ausstellungen

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11-12 Uhr und 17-19 Uhr und nach Vereinbarung

Am 3. September jährt sich zum fünfundsiebzigsten Mal der Geburtstag des Kunstmalers und Ehrenbürgers der Stadt Passau Dieter Stauber, der 1994 verstarb.Eine Gedenkausstellung im Ausstellungsraum seines Bruders Horst Stauber würdigt den weit über die Grenzen Passaus bekannten Maler auf besondere Weise.

Zur Vernissage wird Elmar Raida, Komponist und Pianist aus Niederbayern, seine akustische Interpretation der Arbeiten u.a. mit dem Stück ‚Dieters Bärentanz’ am Flügel uraufführen. Eine Hommage an den Maler aus Passau, der noch heute die Sinne anderer Künstler inspiriert, und der mit seinem Werk und unnachahmlichen Stil immer wieder überraschen kann. Gezeigt werden kraftvolle, spontane und humorvolle Skizzen und Zeichnungen, die den Ideenreichtum und die Vielseitigkeit Dieter Staubers zum Ausdruck bringen. Die meisten Arbeiten stammen aus den 60ern und 70ern und thematisieren den Menschen mit all seinen Schwächen und Vorlieben.

Die Zeichnung war immer Fundament für die Ausdruckskraft des Malers Dieter Stauber, der an der Kunstakademie in Wien bei Prof. Paris Gütersloh studierte und u.a. mit dem Heinrich-Füger-Preis ausgezeichnet wurde. Viele kennen die opulenten und farbenprächtigen Bilders des Malers. In den Räumen der Galerie am Steinweg kommt der pure Stauber zum Vorschein, der ohne die Kraft der Farbe sein Wesen verrät. Da darf geschmunzelt, gelauscht und geschaut werden.

Presse